Jahreshauptversammlung mit Verpflichtungen und Beförderungen

Am letzten Samstag im Oktober fand die Jahreshauptversammlung des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Katzenelnbogen e. V. des vergangenen Jahr 2021 im Einrichmuseum statt.
Der 1. Vorsitzende Stefan Popp berichtete vom letzten Jahr, in dem aufgrund der Pandemie nicht viel bis gar nichts los war. Ein paar wenige Sitzungen fanden als Videokonferenz statt, aber leider gab es keine Veranstalungen oder Feierlichkeiten zu planen.
Der Wehrführer Oliver Scheurer teilt in seinem Bericht den Sachstand zur Beschaffung der neuen Fahrzeuge mit. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 10) und das Mehrzweckfahrzeug 3 (MZF 3) sind bestellt. In der Hoffnung das die Beladung alsbald beschafft wird und rechtzeitig zur Bauphase der Fahrzeuge da ist.
Der Einsatzleitwagen (ELW) ist ebenfalls in der Beschaffung.
Weiterhin ist die Wehrführung unzufrieden mit den Sanierungsmaßnahme am Feuerwehrgerätehaus. Dazu wurden schon im Frühjahr 2021 Ortsbesichtigungen durchgeführt, aber dabei blieb es auch.
Erfreut ist die Wehrführung über das Engagement der Mannschaft über die Fort- und Weiterbildung im letzte Jahr.
Nach weiteren Berichten aus der Sitzung, richteten die Gäste Stadtbürgermeisterin Petra Popp, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Lars Denninghoff und Wehrleiter Jörg Schuhmacher Grußworte an die Versammlung.
Der Bürgermeister und der Wehrleiter verpflichteten als neue Kameradin Anna-Lena Wolff und als neue Kameraden Jay-Dé Köstler, Christopher Bartsch, Dennis Rielke und Alexander Bartsch bei der Feuerwehr Katzenelnbogen.
Noch einmal an dieser Stelle: Herzlich willkommen und herzlichen Glückwunsch.🍀
Somit kann die Flecker Wehr eine Stärke von stolzen 50 Einsatzkräften verzeichnen.
Davon sind 24 Atemschutzgeräteträger und auch 24 Einsatzkräfte als Drehleitermaschinist ausgebildet. 👩‍🚒🚒
Weiterhin wurden folgende Kameraden befördert:
Claas Scheffler zum Hauptbrandmeister
Boris Schuhmacher zum Brandmeister
Christopher Schranz zum Löschmeister
Tim Lehmler zum Hauptfeuerwehrmann
Yannick Meyer zum Oberfeuerwehrmann
Elias Heimann und Dominique von Gilgenheimb zum Feuerwehrmann
An dieser Stelle auch noch einmal herzlichen Glückwunsch für die Beförderungen. 🍀
Im Anschluss an die Sitzung wurde noch bis spät in die Nacht zusammen gesessen und unter dem Kameraden über alte und zukünftige Zeiten gesprochen.
 Verpflichtungen 
Beförderungen 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.