Ausrüstungsmaterial für den Unwettereinsatz gespendet

In den vergangenen Jahren war die Feuerwehr schwerpunktmäßig bei Unwetterereignissen in Verbindung mit Starkregenfällen in Katzenelnbogen im Einsatz.

Hierbei waren auch vermehrt öffentliche Einrichtungen und Verkehrswege von der Schadenslage betroffen. Unter anderem die Grundschule, die Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltung sowie das Freibad Katzenelnbogen. Weiterhin zahlreiche Haushalte in Katzenelnbogen und den umliegenden Orten.

Grundsätzlich werden bereits Einsatzmittel zur Gefahrenabwehr bei Unwetterereignissen mit Starkregen bei der Feuerwehr vorgehalten. Schwerpunktmäßig sind hier die Feuerwehreinheiten Dörsdorf und Eisighofen zuständig.

Natürlich leistet auch die Feuerwehreinheit Katzenelnbogen hier grundsätzlich immer umfangreiche Hilfe im eigenen Ausrückebereich.

Aufgrund der Umstände eines Ereignisses mit Starkregen sind jedoch in der Regel mehrere Ortschaften betroffen, die sich wiederum in eine Vielzahl von Einsatzstellen unterteilen.

Um für solche Schadensereignisse besser gerüstet zu sein und zeitnah mehrere Einsatzstellen abarbeiten zu können wünschte sich die Feuerwehreinheit Katzenelnbogen einen zweiten Ausrüstungssatz mit einer Tauchpumpe und Zubehör zur Beseitigung von Hochwasser.

Dies würde es der Feuerwehr Katzenelnbogen ermöglichen den Bürgern der Stadt bei Starkregenereignissen schneller Hilfe zu leisten und mehrere Einsatzstellen mit überfluteten Gebäuden gleichzeitig abarbeiten zu können. Somit ist eine Schadensminderung früher möglich und Sanierungskosten der Gebäudeeigentümer können begrenzt werden.

Die Ereignisse der letzten Jahre hat die Stadt Katzenelnbogen zum Anlass genommen und ist dem Wunsch der Feuerwehreinheit Katzenelnbogen nachgekommen die notwendigen Materialien für einen Ausrüstungssatz mit Tauchpumpe in Höhe von 700 € zu spenden.

Kürzlich konnten die Ausrüstungsgegenstände offiziell von dem Stadtbürgermeister Horst Klöppel an die Wehrführung der Stadt Katzenelnbogen Oliver Scheurer und sein Stellvertreter Carsten Rübsamen übergeben werden, welche sich herzlich bei der Stadt bedankten.

Die Wehrführung der Feuerwehr Katzenelnbogen nimmt die Sachspende in Form eines Unwettersatzes mit Tauchpumpe von Horst Klöppel entgegen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.