eiko_icon H1 - Ausleuchten Hubschrauberlandeplatz

Techn. Hilfe > Amtshilfe
Zugriffe 240
Einsatzort Details

Katzenelnbogen
Datum 20.08.2019
Alarmierungszeit 23:56 Uhr
Einsatzende 01:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 34 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Funkeinsatzzentrale
    Feuerwehr Katzenelnbogen
    • ELW 1
    • LF 8
    • DLA (K) 18-12
    Feuerwehr Allendorf
    • LF 10/6
    Rettungsdienst
    • NEF
    • RTW
    Rettungshubschrauber

      Einsatzbericht

      Um kurz vor Mitternacht wurde der Ausrückebereich Mitte zu einem Hilfeleistungseinsatz zum Ausleuchten alarmiert.
      Vorangegangen war ein Einsatz des Rettungsdienstes, welcher den Johanniter-Rettungshubschrauber angefordert hatte um den Patient schnellstmöglich in eine geeignete Klinik zu bringen.
      Die Anforderungen des Piloten lagen darin, dass der Landeplatz gut ausgeleuchtet ist und keine störenden Gegenstände, wie z. B. Straßenlaternen in der Nähe sind. Dies konnte auf dem Feld gegenüber der DRK-Rettungswache sichergestellt werden. Somit wurde das Feld ausgeleuchtet und der Hubschrauber landete auf dem Feld.
      Nachdem der Patient für den Flug stabilisiert war, machte sich der Hubschrauber auf den Weg und der Einsatz war für uns beendet.