eiko_icon gemeldeter Fahrzeugbrand

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Zugriffe 256
Einsatzort Details

K 39 Gutenacker, Justusmühle
Datum 14.08.2018
Alarmierungszeit 01:39 Uhr
Einsatzende 03:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 21 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Funkeinsatzzentrale
    Feuerwehr Katzenelnbogen
    • ELW 1
    • TLF 16/25
    • RW 1
    Feuerwehr Allendorf
    • LF 10/6
    Feuerwehr Bremberg
    • GW-TS
    Feuerwehr Ergeshausen
      Feuerwehr Gutenacker
      • TSF
      Feuerwehr Herold
      • LF 8
      Feuerwehr Kördorf
      • TSF-W
      Polizei
        Straßenmeisterei
          Rettungsdienst
          • RTW
          Wehrleitung
            Feuerwehr Laurenburg
            • TSF

            Einsatzbericht

            In der Nacht von Montag auf Dienstag liefen seit langem mal wieder die Sirenen in Teilen vom Einrich und der Esterau.

            Auf der K 39 bei Gutenacker wurde eine brennendes Fahrzeug gemeldet. Weitere Informationen lagen nicht vor, ob sich noch jemand im Fahrzeug befindet oder sogar eingeklammt ist.

            Vor Ort stellt sich heraus, dass sich das Fahrzeug mehrfach überschlagen haben muss, aber keine Person im Fahrzeg ist und auch das Fahrzeg  nicht brennt. Somit war kein großes Eingreifen der Feuerwehren erforderlich.

            Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei abgestreut und die Unfallstelle an die Polizei übergeben. Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.