B2.03 - Fahrzeugbrand, groß

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Zugriffe 1220
Einsatzort Details

L 336 Reckenroth -> Laufenselden
Datum 07.05.2021
Alarmierungszeit 09:58 Uhr
Einsatzende 13:15 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 17 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Funkeinsatzzentrale
    Feuerwehr Katzenelnbogen
    • ELW 1
    • TLF 16/25
    • MZF 2
    • KdoW
    Feuerwehr Dörsdorf
    • TSF-W
    Feuerwehr Reckenroth
    • TSF
    Polizei
      Straßenmeisterei
        Wehrleitung
          Abschleppunternehmen

            Einsatzbericht

            Am Freitagvormittag erfolgte eine Alarmierung für die Feuerwehren Reckenroth und Dörsdorf.
            Aufgrund der Größe des Brandes wurde zügig die Feuerwehr Katzenelnbogen sowohl die Freiwillige Feuerwehr Laufenselden aufgrund der Nähe hinzu alarmiert.
            Gemeldet war ein brennendes Fahrzeug.
            Vor Ort stellte sich bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte heraus, dass das Fahrzeug bereits in voller Ausdehnung brennt und das Feuer droht in den direkt angrenzenden Wald überzuspringen. Mittels Schnellangriff und Schaumrohr wurde das Fahrzeug unter Atemschutz gelöscht.
            Der Fahrer konnte sich rechtzeitig selbst retten.
            Das Fahrzeug musste für den Abtransport mit dem Abschleppdienst nochmals herunter gekühlt werden.
            Die Einsatzstelle wurde an die Polizei und den Landesbetrieb Mobilität übergeben.
            Der Einsatz war erst nach über 3 Stunden beendet.
            Vielen Dank an die Kameraden der Feuerwehr Laufenselden für die Unterstützung.
             
            Wir benutzen Cookies

            Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.